zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Jugendhilfezentrum für Alfter, Swisttal und Wachtberg

Kalkofenstraße 2 
53340 Meckenheim
E-Mail: jhz.alfter-swisttal-wachtberg@rhein-sieg-kreis.de
Telefon: (02225) 9136 0
Telefax: (02225) 9136 5130

Weitere Infos und Ansprechpartner des Jugendhilfezentrums Alfter, Swisttal und Wachtberg finden Sie hier.

Sie erreichen uns

Offene Sprechstunden des Jugendhilfezentrums in Wachtberg
Das Jugendhilfezentrum des Rhein-Sieg-Kreises in Meckenheim, zuständig für die Bürgerinnen und Bürger in Alfter, Swisttal und Wachtberg, bietet offene Sprechstunden vor Ort in Alfter, Swisttal und Wachtberg an.

In Wachtberg werden die offenen Sprechstunden im Rathaus der Gemeinde und im Familienzentrum Drachenfelser Ländchen angeboten.

  • Die einzelnen Termine finden Sie auf der Startseite unter Sprechstunden.

Wer beispielsweise eine Beratung bei der Erziehung des Kindes wünscht oder sich in einer Trennungs- und Scheidungssituation befindet, kann sich unmittelbar vor Ort ohne Termin in der Zeit der offenen Sprechstunden an die pädagogischen Fachkräfte des Jugendhilfezentrums des Rhein-Sieg-Kreises wenden.
Neben Fragen der Erziehung und Beratung ist das Jugendhilfezentrum zuständig für die Sicherstellung des Kinderschutzes, die Jugendgerichtshilfe, die Förderung der Jugendarbeit, ambulante und stationäre Jugendhilfen, den Unterhaltsvorschuss, die Erteilung der Tagespflegeerlaubnis sowie den Kindergartenbeitrag.

Außerhalb der offenen Sprechstunden ist das Jugendhilfezentrum des Rhein-Sieg-Kreises in Meckenheim, zuständig für die Gemeinden Alfter, Swisttal, Wachtberg, in der Kalkofenstraße 2, 53340 Meckenheim, zu erreichen. 

Die Öffnungszeiten sind:

  • montags bis donnerstags von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • zusätzlich nachmittags: von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
  • Freitag von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr
     

Das Jugendhilfezentrum bietet folgende Dienste an

  • Kinder- und Jugendberatung
  • Beratung in Fragen der Erziehung, Partnerschaft, Trennung, Scheidung und des Umgangs 
  • Soziale Gruppenarbeit 
  • Jugendgerichtshilfe 
  • Jugendarbeit, Jugendpflege 
  • Hilfe bei Kindeswohlgefährdung 
  • Hilfen zur Erziehung ( zum Beispiel Erziehungsbeistandschaft, sozialpädagogische Familienhilfe) 
  • Sozialarbeit an der Schule für Erziehungshilfe 
  • Wirtschaftliche Jugendhilfe und Unterhaltsvorschuss 
  • Amtsvormundschaften, Pflegschaften, Beistandschaften bei Minderjährigen 
  • Beurkundungen von Unterhaltstiteln 
  • Vaterschaftsfeststellungen und gemeinsame Sorgeerklärung 
  • Mitwirkung in Verfahren beim Familiengericht 
  • Mitwirkung in Verfahren beim Jugendgericht 
  • Information und Erhebung von Elternbeiträgen zum Besuch von Kindertagesstätten 
  • Koordination und Fachberatung von Tagespflege  

Folgende Dienste werden in der Kreisverwaltung in Siegburg angeboten

Kreisjugendamt
Rhein-Sieg-Kreis
Der Landrat
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg
Telefon: (02241) 13 0 
Telefax: (02241) 13 3187 

Folgende Dienste werden zusätzlich in der Kreisverwaltung in Siegburg angeboten:

  • Adoptionsvermittlung, Telefon: (02241) 13 3122 oder 13 2569
  • Fachstelle Jugendarbeit und Prävention 
  • Fachberater Kinder- und Jugendschutz, Telefon: (02241) 133395
  • Planung von Plätzen für Tageseinrichtungen für Kinder, Telefon: (02241) 13 3460
  • Jugendhilfeplanung, Telefon: (02241) 13 2443