zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Verbands- und Genossenschaftsversammlungen

Amtliche Bekanntmachung Am Montag, 13. März 2017 finden Mitgliederversammlungen des Wasser- und Bodenverbandes Holzem-Villip-Pech, der Jagdgenossenschaft Wachtberg I - Villip - und der Angliederungsgenossenschaft Holzem statt.

Wasser- und Bodenverband Holzem-Villip-Pech

Montag, 13. März 2017, 19.30 Uhr
Gaststätte Henseler, Hauptstraße 24, Wachtberg-Villip

Tagesordnung

  • Geschäfts- und Kassenbericht 2016
  • Entlastung des Vorstandes
  • Entlastung des Kassenführers
  • Haushaltsplan 2017
  • Verschiedenes

Ich mache darauf aufmerksam, dass unabhängig von der Zahl der erschienenen Mitglieder eine ordnungsgemäße Beschlussfassung über die vorgenannten Tagesordnungspunkte erfolgen kann. Nicht an der Versammlung teilnehmende Verbandsmitglieder können ihr Stimmrecht durch einen schriftlich beauftragten Vertreter ausüben.

gez. Johannes Kühlwetter
(Vorsteher)

Jagdgenossenschaft Wachtberg I - Villip -

Montag, 13 . März 2017, 20.00 Uhr
Gaststätte Henseler, Hauptstraße 24, Wachtberg-Villip

Tagesordnung

  • Bekanntgabe und Genehmigung der Niederschrift über die Genossenschaftsversammlung vom 30.03.2016
  • Vorlage der Jahresrechnung 2016 und des Kassenprüfungsberichtes durch die Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstandes
  • Entlastung des Kassenführers
  • Neuwahl des Vorstandes sowie von zwei Rechnungsprüfern und deren Vertreter
  • Bekanntgabe und Genehmigung des Haushaltsplanes 2017
  • Beschlussfassung über die auszuzahlende Jagdpacht 2017
  • Verschiedenes

Da Beschlüsse der Jagdgenossenschaft sowohl der Mehrheit der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen, als auch der Mehrheit der bei der Beschlussfassung vertretenen Grundflächen bedürfen, muss jeder stimmberechtigte Jagdgenosse bei der Abstimmung den Nachweis über deren Größe und Eigentumsverhältnisse führen.

In der Genossenschaftsversammlung kann sich jeder Jagdgenosse durch eine andere volljährige und geschäftsfähige Person vertreten lassen. Personengemeinschaften und juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts müssen einen Vertreter bevollmächtigen. Die Vertreter müssen in jedem Falle den Nachweis über ihre Vertretungsvollmacht vorlegen. Dies gilt besonders auch für Familienangehörige.

gez. Johannes Kühlwetter
(Vorsitzender)

Angliederungsgenossenschaft Holzem

Montag, 13 . März 2017, 21.00 Uhr
Gaststätte Henseler, Hauptstraße 24, Wachtberg-Villip

Tagesordnung

  • Vorlage der Jahresrechnung 2016 und des Kassenprüfungsberichtes durch die Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstandes
  • Entlastung des Kassenführers
  • Änderung der Jagdpacht ab 2018
  • Beschlussfassung ob die Jagdpacht ausgezahlt werden soll
  • Verschiedenes

Da Beschlüsse der Angliederungsgenossenschaft sowohl der Mehrheit der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen, als auch der Mehrheit der bei der Beschlussfassung vertretenen Grundflächen bedürfen, muss jeder stimmberechtigte Jagdgenosse bei der Abstimmung den Nachweis über deren Größe und Eigentumsverhältnisse führen. In der Genossenschaftsversammlung kann sich jeder Jagdgenosse durch eine andere volljährige und geschäftsfähige Person vertreten lassen. Personen-gemeinschaften und juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts müssen einen Vertreter bevollmächtigen. Die Vertreter müssen in jedem Falle den Nachweis über ihre Vertretungsvollmacht vorlegen. Dies gilt besonders auch für Familienangehörige.

gez. Günter Breuer
(Vorsitzender)


Hinweis: Die vorstehend aufgeführten Bekanntmachungen erfolgen rechtsverbindlich gemäß § 14 Abs 1 der Hauptsatzung durch Anschlag an der Bekanntmachungstafel am Rathaus, Rathausstraße 34, 53343 Wachtberg-Berkum - in der Zeit vom 14.02.2017 bis 28.02.2017.