zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Anordnung über die öffentliche Zustellung eines Gewerbesteuerbescheides

Amtliche Bekanntmachung Der Gewerbesteuer-/Zinsbescheid Nr. 14 vom 14.09.2018 zu Kassenzeichen 2000.0000.0174 an Herrn Artur Zdzieborski als Geschäftsführer der Firma Omuri GmbH, letzte hier bekannte Geschäftsanschrift: 53343 Wachtberg, Galgenpfad 1 b, wird hiermit ... durch öffentliche Bekanntmachung zugestellt.

Der Gewerbesteuer-/Zinsbescheid Nr. 14 vom 14.09.2018 zu Kassenzeichen 2000.0000.0174 an Herrn Artur Zdzieborski als Geschäftsführer der Firma Omuri GmbH, letzte hier bekannte Geschäftsanschrift: 53343 Wachtberg, Galgenpfad 1 b, wird hiermit gem. § 10 des Verwaltungszustellungsgesetzes (VuZG) vom 12.08.2005 in der derzeit geltenden Fassung in Verbindung mit § 122 Abs. 5 der Abgabenordnung (AO) in der aktuellen Fassung und § 14 der Hauptsatzung der Gemeinde Wachtberg durch öffentliche Bekanntmachung zugestellt.

Bemühungen, sowohl die Firma unter der o.g. Geschäftsadresse als auch den Geschäftsführer unter seiner Meldeadresse in Polen postalisch zu erreichen, blieben erfolglos. Unter der letzten hier bekannten und auch weiterhin im Handelsregister eingetragenen Firmenadresse in Wachtberg ist das Unternehmen nicht zu erreichen. Eine Anfrage beim zuständigen Finanzamt über einen möglicherweise dort bekannten neuen Firmensitz brachte ebenfalls keinen Erfolg. Somit sind alle sonstigen Möglichkeiten einer Zustellung ausgeschöpft, so dass diese durch öffentliche Bekanntmachung erfolgen muss.

Der Gewerbesteuer-/Zinsbescheid Nr. 14 der Gemeinde Wachtberg, Die Bürgermeisterin, kann von dem oben genannten Geschäftsführer persönlich oder einer von ihm bzw. von der Firma bevollmächtigten Person bei der Gemeinde Wachtberg (Fachbereich 1, Zentrale Steuerung und Service, Zimmer 101, Rathausstraße 34, 53343 Wachtberg) abgeholt oder eingesehen werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass zwei Wochen nach Bekanntmachung dieser öffentlichen Zustellung der betroffene Bescheid als zugestellt gilt. Damit können Fristen in Gang gesetzt werden, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können, § 10 Abs. 2 Satz 3 VwZG.

Die Bekanntmachung erfolgt an der Stelle, die von der Behörde hierfür allgemein bestimmt ist. (§§ 10 Abs. 2 VwZG und 122 Abs. 5 AO). Gemäß § 14 Abs. 1 der Hauptsatzung der Gemeinde Wachtberg in der Fassung vom 11.06.2018 erfolgt diese Bekanntmachung daher an der Bekanntmachungstafel vor dem Rathaus, Rathausstraße 34, 53343 Wachtberg-Berkum, sowie nachrichtlich im Internet unter www.wachtberg.de und im Amtsblatt.

Wachtberg, den 19.10.2018

Renate Offergeld
Bürgermeisterin

Hinweis: Die vorstehende Bekanntmachung erfolgt rechtsverbindlich gemäß § 14 Abs. 1 der Hauptsatzung der Gemeinde Wachtberg durch Aushang an der Bekanntmachungstafel am Rathaus, Rathausstraße 34, 53343 Wachtberg-Berkum - vom 30.10.2018 bis 13.11.2018.