zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Offene Gartenpforte 2017: Wachtberger Gärten am 20. Mai, 18. Juni und 22./23. Juli geöffnet

Offene Gartenpforte 2017 (Titelseite) Wachtberg (mm) – Es ist wieder soweit … engagierte Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer öffnen an mehreren Wochenenden in 2017 wieder ihre kleinen Paradiese - auch in Wachtberg.
  • Naturnaher Schaugarten am Rathaus der Gemeinde Wachtberg
    Rathausstraße 34, Wachtberg-Berkum (Tel. 0228-326363)
    „Der ‚Naturnahe Schaugarten‘ zeigt auf kleiner Fläche eine Vielzahl an naturnahen Gartenelementen: blütenreiche Säume, frei wachsende Wildfruchthecken, Trockenmauern, Wiesen und Blumenrasen sowie Totholz als Gestaltungs- und Biotopelement. Der Garten wurde mit ehrenamtlichem Engagement 1999/2000 angelegt, wird ehrenamtlich gepflegt und will Beispiele für ‚Naturschutz vor der eigenen Haustür‘ aufzeigen." (Größe des Gartens: 600 m²)
    - Samstag, 20. Mai 2017: von 12.00 bis 17.00 Uhr.
     
  • Corina Homeyer
    Zwischen den Hüllen 41, Wachtberg-Villip (Tel. 0228-9266923)
    „Kleiner Garten mit einer Vielzahl an modernen, wilden und historischen Rosen. Außerdem kann man verschiedene kleine heimische Gehölze, einen Blumenrasen und viele Stauden entdecken." (Größe des Gartens: 160 m²)
    - Samstag, 20. Mai 2017: von 12.00 bis 18.00 Uhr
    - Sonntag, 18. Juni 2017: von 12.00 bis 18.00 Uhr.

     
  • Monika und Andreas Stendebach
    Petersbergstraße 3d, Wachtberg-Ließem
    „Renovierter, moderner Garten auf zwei Ebenen ohne Rasenfläche, konzipiert für wenig Arbeitsaufwand. Es gibt mehrere gemütliche Sitzmöglichkeiten, einen großen Fischteich und eine große Vogelvoliere. Verschiedene Bepflanzungsthemen mit teilweise nicht alltäglichen Pflanzen, wie zum Beispiel winterharte Kakteen, zeugen von unserer Pflanzenbegeisterung." (Größe des Gartens: 350 m²)
    Hinweis: Bitte die Parkbuchten unterhalb „Lannesdorfer Str. 12" anfahren.
    - Sonntag, 18. Juni 2017: von 11.00 bis 17.00 Uhr.
     
  • Gisela Moog und Wolfgang Oberländer
    Krahnhofstraße 25, Wachtberg-Holzem (Tel. 0228-326043)
    „Naturnaher Landgarten. Sich schlängelnde Wege führen an Stauden, Rosen, Obstbäumen und einjährigen Blumen vorbei. Dadurch eröffnen sich immer wieder neue Gartenräume. Sitzplätze laden zum Verweilen, unter anderem unter einem uralten Buchsbaum, ein. Formales Buchsbaumkarree umgibt Heil- und Küchenkräuter. Neuerdings ist ein Bienenvolk im Garten beheimatet und man kann Honig kaufen. Der Imker ist zeitwiese anwesend." (Größe des Gartens: 1200 m²)
    - Samstag, 22. Juli 2017: von 11.00 bis 17.00 Uhr
    - Sonntag, 23. Juli 2017: von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Das gesamte Programm „Offene Gartenpforte 2017" sowie ausführliche Gartenbeschreibungen sind im Internet unter www.offene-gartenpforte-rheinland.de abrufbar. Programmhefte liegen auch im Rathaus in Berkum aus.