zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

„Start in den Advent“ in Ließem am 02. Dezember

Adventsbasar in Ließem (Foto: Privat) Wachtberg-Ließem - Die Ließemer Dorfvereine lassen den Köllenhof in Ließem wieder in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlen. Am Samstag, 02. Dezember 2017 von 14.00 bis 22.00 Uhr öffnet sich das Tor der Hofanlage für den „Start in den Advent“.

„Wir wollen mit unserer vorweihnachtlichen Veranstaltung alle Ließemer und Freunde aus den Nachbarorten von Junior bis Senior ansprechen. Deshalb haben wir das Programm überarbeitet und komplett neu gestaltet.“ Ursula Rosenbaum vom Kirmesverein, Uwe Obst von den Ließemer Schützen und Ralf Müller-Wendorf von den Fußballer waren sich einig, eine tolle, neue Veranstaltung für das Dorf präsentieren zu können.

Um 14:00 Uhr öffnet der Adventsbasar in der Scheune. Wie schon bisher gibt es Schönes für die Advents- und Weihnachtszeit. Selbstgemachte Pralinen und heimischer Honig werden angeboten, duftendes Spritzgebäck wird vor den Augen der Besucher gebacken. Wer festlichen Schmuck für das Fest oder auch für sich und seine Lieben sucht wird hier fündig. Handwerklich gefertigte Krippenhäuser, Genähtes und Gestricktes gibt es ebenso wie Grußkarten zum Weihnachtsfest. Die Schützen bieten Kaffee und Kuchen an, der Kindergarten backt Waffeln und bietet ein Kinderprogramm. Der SC Ließem hat Bier-und Glühweinstand geöffnet und der Kirmesverein schenkt Wein von der Ahr aus. Für herzhafte Speisen sorgt Dorfwirt Michael Risch mit seinem Team. Und im Hof kann der Baum für das Fest gekauft werden.

Um 16:00 Uhr beginnt das Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaumes vor dem Köllenhof. Die Mitglieder des Kirmesvereins und die Kindergartenkinder hängen den passenden Schmuck und die mehr als Eintausend Lichter an den Baum.

Um 17:00 Uhr spielen die „Berkumer Dorfmusikanten“ Lieder zum Advent vor dem Köllenhof. Gemeinsam mit der Musik geht es dann zurück in den Hof des Kulturzentrums, wo ab 18:00 Uhr die Glühwein-Party startet. Mit Musik aus der Konserve wird das „Anglühen“ für die Adventszeit begleitet. Der Deejay wird den passenden Takt finden, egal ob von „Wham“ oder „Helene“. Alle werden sicher gut unterhalten werden. Der Erlös dieser Veranstaltung dient wie immer dazu, den Sankt Martinszug in Ließem zu unterstützen.(Henning Schwekendiek für die Ließemer Dorfvereine, 0228-342144, henning.schwekendiek@gmail.com)