zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Insekten und Vögel haben Durst: Wasser anbieten

Vögel. (Foto: E. Schmitz) Wachtberg - Der heiße, anhaltende Sommer hat Pflanzen schnell verblühen und viele Früchte notreif abfallen lassen. Hinzukommt, dass die derzeitige Dürre die meisten natürlichen Wasserstellen, an denen Vögel und Insekten ihren Durst löschen konnten, ausgetrocknet hat. Die Tiere brauchen Hilfe!

Durch Aufstellen flacher, wassergefüllter Schalen im Garten, auf dem Balkon, auf Friedhöfen, kann jeder den durstigen Tieren helfen.

Die Wasserschalen sollten für Vögel "katzensicher", also nicht in der Nähe von Büschen, hinter denen Katzen lauern könnten, aufgestellt werden. Wichtig ist zudem, das Wasser täglich zu erneuern.

Für Insekten ist eine "Rettungsinsel", z.B. ein kleiner Stock, gegen Ertrinken hilfreich.

(AK Naturnaher Schaugarten Wachtberg, Birte Kümpel)