zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

300 Schoko-Nikoläuse für Wachtberger Kinder

Schoko-Nikoläuse vom Jugendrat für Wachhtbergs Kinder und Jugendliche. (Foto: Privat) Wachtberg-Berkum - Anlässlich des ersten Advents verteilten die Mitglieder des Wachtberger Jugendrats am Samstag 300 Schoko-Nikoläuse am Einkaufszentrum in Berkum an Kinder und Jugendliche.

„Die Aktion war wieder ein richtiger Erfolg“, betont Simon Falkenstein, stellvertretender Vorsitzender des JuRas. Innerhalb weniger Stunden am hoch frequentierten Samstagvormittag konnten alle Schoko-Nikoläuse Kinder und Jugendliche, die gemeinsam mit ihren Eltern einkaufen gingen, erfreuen. Auch von Seiten der Erwachsenen wurde die Aktion sehr hoch gelobt. „Da können wir einen Teil unseres Budgets direkt an die Wachtberger Jugend zurückgeben und zeigen, dass wir immer für Anliegen von Kindern und Jugendlichen offen sind“, erklärt Kai Pietrusziak, der Finanzverwalter und Organisator der Aktion. „Es gibt immer noch zu viele, die nichts von unserer Arbeit mitbekommen. Daher müssen wir durch regelmäßige Aktionen bei den Wachtbergern, insbesondere bei der Jugend, Präsens zeigen.“

Erst im vergangenen Jahr konnte der Wachtberger Jugendrat mit der Buntgestaltung der Ließemer Unterführung einen großen Erfolg verzeichnen, wofür dem JuRa sogar der Wachtberger Bürgerpreis der FDP für besonderes Engagement verliehen wurde. „Auch in Zukunft wird noch viel von uns zu hören sein!“ Da sind sich die jugendlichen Mitglieder sicher. (Wachtberger Jugendrat)