zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

18. HofArt vom 10. bis 12. Mai 2019

HofArt 10.-12.05.2019 (Plakat) Wachtberg-Villip - Kunst und Handwerk im stimmungsvollen Ambiente der Hofanlage Kemp, Holzemer Straße 4 in Wachtberg-Villip.

Kunst, Handwerk und Kultur präsentieren sich heutzutage in alten Fabriken, stillgelegten Zechen, Schlachthöfen, Straßenbahndepots und an vielen Orten, die ursprünglich eine andere Zweckbestimmung hatten. Kunst ist längst in der realen Alltagswelt angekommen und es ist gerade der Reiz  der verfremdeten Umgebung, welche die Ausstellungsobjekte oft wirkungsvoller erscheinen lässt.

Auf diesen Verfremdungseffekt setzen auch Bärbel und Josef Kemp mit der 18. HofArt-Ausstellung in ihrem ehemaligen Bauernhof in Wachtberg-Villip. In der über hundert Jahre alten Hofanlage mit malerischem Innenhof scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, Pferdegeschirre und Hufeisen hängen noch an den Wänden und in den ehemaligen Stallungen präsentiert sich eine breit gefächerte Ausstellung von Kunst und Handwerk, durch die Besucher in lockerer Atmosphäre flanieren, es gibt Zeit für Gespräche und ein Glas Wein.

  • Eröffnet wird die Ausstellung in diesem Jahr am Freitag, 10. Mai 2019, um 19.00 Uhr von Dr. Clotilde Lafont-König, Vorsitzende Gedok Bonn. Die Ruckes-Vintage-Band spielt jazzige Eigenkompositionen  
  • Samstag, 11. Mai 2019, 14.00 bis 19.00 Uhr - Ausstellung
  • Sonntag, 12. Mai 2019, 11.00 bis 18.00 Uhr - Ausstellung

HofArt 10.-12.05.2019 (Plakat)
Diesjährige Ausstellerinnen und Austeller:


Veranstalter: Josef und Bärbel Kemp, Holzemer Str. 4, 53343 Wachtberg-Villip, Tel.: 0228/321274.