zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Maulwürfe zu Besuch beim Bundeswehr-Musikkorps

Kita-Kinder besuchten das Musikkorps der Bundeswehr … und durften im großen Musikkorps-Reisebus dorthin fahren.  (Foto: Kita Maulwurfshügel) Wachtberg-Werthhoven - Am 16.05.2019 machten sich die Kinder der Werthhovener Kita Maulwurfshügel mit einigen Eltern und den Erzieherinnen Jutta Ebert und Ruby Ludwig auf den Weg nach Siegburg zur Bundeswehrkaserne.

Christoph Scheibling, der Vater eines Kita-Kindes und Dirigent des Musikkorps, hatte zu einer Orchesterprobe eingeladen. Der Reisebus des Musikkorps wurde der Kita zur Verfügung gestellt, um alle nach Siegburg und wieder zurückzubringen. Die Kinder genossen die Fahrt in dem großen Reisebus, da man von dort oben alles gut überblicken konnte.

In Siegburg angelangt, machten es sich die Kinder auf Turnmatten gemütlich und schauten sich die vielen Musiker mit den unterschiedlichsten Instrumenten an. Nach einer herzlichen Begrüßung von Herrn Scheibling begann die Orchesterprobe. Die Kinder waren mucksmäuschenstill und lauschten gebannt der Aufführung. Danach wurde den Kindern das Märchen von der goldenen Blume vorgelesen und vom Orchester vertont. Einzelne Kinder wurden im Anschluss von Herrn Scheibling ermuntert, sich ebenfalls als Dirigenten zu versuchen oder sogar die Windmaschine zu bedienen, was ihnen eine große Freude bereitete. Ein Highlight war nach der Aufführung das Ausprobieren der einzelnen Instrumente. Die Musiker waren sehr geduldig, erklärten den Kindern die richtige Handhabung ihrer Instrumente und ließen sie nach Herzenslust ausprobieren. Die Geräuschkulisse war enorm, wurde aber von den Kindern nicht als unangenehm empfunden, da sie sich mit Feuereifer an allen Instrumenten versuchten.

Anschließend konnten die Kinder und Erwachsenen an der Mittagsverpflegung in der Truppenküche teilnehmen und genossen ein leckeres Mitagessen. Mit vielen tollen Eindrücken fuhren die Kinder mit dem Reisebus wieder zurück nach Werthhoven.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Scheibling, der uns einen schönen Tag bescherte und an die Eltern, die als Begleitung mit dabei waren. (Team der Kita Maulwurfshügel)