zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Ernst Doll - Im Zeichen des Drachen

Ernst Doll: Keramikkopf von Gastkünstlerin Liduin Wolters. (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm) Wachtberg-Berkum (mm) – „50 Jahre Wachtberg - Im Zeichen des Drachen“ - unter diesem Titel öffnete Ernst Doll im Rahmen der 13. Wachtberger Kulturwochen seine schöne Hofanlage in Berkum.

13. Wachtberger Kulturwochen (Banner)

 

 

 

 

Dolls Affinität zu Drachen wurde schon in einigen Ausstellungen sichtbar.

Dieses Mal bot sich das Thema durch den Geburtstag und das Wappentier Wachtbergs geradezu an. Und so zeigte Doll Drachen in Airbrush-Technik, verfremdete das Wachtberg-Wappen, aber zeigte sie auch sehr realistisch auf zwei Motorrädern. Interessant waren auch wieder Dolls Holzarbeiten, besonders spannend in Verbindung mit Epoxidharz.

Ernst Doll: Holzarbeiten in Epoxidharz. (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm) Ernst Doll: Holzarbeiten mit Airbrush. (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

 

 

 

 

 

Ernst Doll in seiner Werkstatt. (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

 

Ernst Doll: Wachtbergs Wappen-Drache in Airbrusk-Technik verfremdet. (Foto: E. Doll)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ernst Doll: Keramikkopf von Gastkünstlerin Liduin Wolters. (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

 

 

Neben Doll stellte Liduin Wolters lustige Keramikarbeiten aus, darunter zahlreiche Köpfe, einer mit Fellmütze… der trotzte stoisch der Hitze.