zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

19. HofArt vom 23. bis 25. August 2019

HofArt 23. - 25. August 2019 (Plakat) Wachtberg-Villip - Nach der guten Resonanz im vorigen Jahr, die HofArt zweimal zu veranstalten, war es naheliegend, auch in diesem Jahr nach der erfolgreichen Ausstellung im Mai dem interessierten Publikum eine zweite Veranstaltung im August zu präsentieren.

 

Kunst und Handwerk im stimmungsvollen Ambiente

Namhafte Aussteller der angewandten und bildenden Kunst zeigen und erläutern ihre Arbeiten einer interessierten Gästeschar. Von dem Bauhaus-Gründer Walter Gopius ist der Ausspruch: „Es gibt keinen Wesensunterschied zwischen dem Künstler und dem Handwerker. Der Künstler ist eine Steigerung des Handwerkers.“

Auf unsere heutige Zeit angewandt kann man erweiternd sagen: Es gibt keinen Wesensunterschied zwischen Künstlern der angewandten und der bildenden Kunst, egal ob sie von der Ausbildung her Handwerker, Künstler oder Designer sind. Es gibt nur eine wahre Kunst - DIE ZEITLOSE.


Neue Kunst - Altes Handwerk - Altes Gemäuer - Neue Ideen

  • Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 23. August 2019, um 19.00 Uhr durch Annegret Portsteffen, Galerie CRAFTkontor Bonn. Anschließend unterhalten Sie Musiker von ‚Soulful of Blues‘.
  • Samstag, 24. August 2019, 14.00 bis 19.00 Uhr - Ausstellung
  • Sonntag, 25. August 2019, 11.00 bis 18.00 Uhr - Ausstellung
     

HofArt 23. - 25. August 2019 (Plakat)

 

Ausstellerinnen und Austeller:

  • Marco Di Piazza aus Bonn - Skulpturen und Zeichnungen
  • Holger Figge aus Bonn - Malerei
  • Suanne Gerlach aus Köln - Goldschmiedearbeiten
  • Kristina Kanders aus Köln - Malerei
  • Josef Kemp, Wachtberg - Drechselarbeiten
  • Erika Klette, Köln - Hutdesign
  • Georg Krautkrämer aus Köln - Steinbildhauer
  • Krimhild Sudek aus Freren -  Lederarbeiten
  • Traudel Stahl aus Köln  - Papierkunst  

 

 

Veranstalter:
Josef und Bärbel Kemp, Tel.: 0228/321274

Hofanlage Kemp, Holzemer Str. 4, 53343 Wachtberg-Villip