zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

VHS besucht Broicher Mühle in Villip am 19. Oktober

VHS (Logo neu) Wachtberg-Villip - High-Tech aus einer anderen Zeit, immer noch im Einsatz und so funktionsfähig wie vor Jahrhunderten: Die Broicher Mühle (Mühle Werner Bedorf - Im Bruch 32, 53343 Wachtberg-Villip) ist am Samstag, 19. Oktober, von 12 bis 14.30 Uhr Ziel eines VHS-Besuchs.

Dabei werden sowohl die Geschichte dieser letzten historischen, noch gewerblich arbeitenden Mühle im südlichen Rheinland beleuchtet als auch die Fuktionsabläufe im Mühlengebäude erklärt.

Erstmals urkundlich erwähnt wird sie im Jahr 886. Seit mehr als 300 Jahren bewirtschaftet Familie Bedorf das Anwesen; heute führen Elisabeth Bedorf und ihr Sohn Alexander den Betrieb und erklären, wie aus Korn Mehl wird.
Den kurzweiligen Einblick in die Geschichte der Mühle und ihrer Besitzer gibt die Direktorin der VHS-Voreifel, Dr. Barbara Hausmanns.

Kinder ab 8 Jahren sind in Begleitung eines Erwachsenen bei der Führung willkommen. Der Eintritt in Höhe von 8 € wird vor Ort entrichtet; für Kinder bis 14 Jahre ist er kostenlos

Weitere Infos zum Thema gibt es unter www.vhs-voreifel.de  oder per Telefon unter 02226-921925. Um besser planen zu können, bittet die VHS um telefonische oder Anmeldung per E-Mail.