zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Themenabend am 4. November: Alltagsrassismus - eine Herausforderung für Adoptivfamilien

Rhein-Sieg-Kreis (Logo) Rhein-Sieg-Kreis (we) – Ein Kind zu adoptieren und ihm ein neues und geborgenes Zuhause zu geben, stellt Adoptionseltern an sich schon oft vor eine große Herausforderung. Was aber, wenn sich das angenommene Kind durch seine Hautfarbe von den übrigen Familienangehören deutlich und für jeden sofort erkennbar unterscheidet?

Diese Familien sehen sich plötzlich vielleicht rassistischen Äußerungen ausgesetzt und erfahren in ihrem Alltag zum ersten Mal Ausgrenzung und Diskriminierung.

Die Gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle möchte Betroffenen Strategien und Lösungsansätze aufzeigen, um künftig besser mit Rassismus in ihrem Alltag umgehen zu können und ihre Kinder beziehungsweise die gesamte Familie zu stärken. Aus diesem Grund lädt die Vermittlungsstelle herzlich zum Themenabend "Alltagsrassismus – eine Herausforderung für Adoptivfamilien" ein. Dieser findet am Montag, 04.  November 2019, um 19:00 Uhr im Kreishaus in Siegburg, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, im Raum Rhein statt.

In einem interaktiven Vortrag der Kommunikationsberaterin Oda Stockmann werden anhand von persönlichen Erfahrungen und Beispielen Möglichkeiten zur Bewältigung der verschiedensten Situationen, in denen es zu fremdenfeindlichen Begegnungen kommen kann, aufgezeigt. Oda Stockmann ist selbst Adoptivmutter eines dunkelhäutigen Kindes und weiß ganz genau, welche Erfahrungen die Adoptivfamilien im Alltag durch Rassismus machen.

Interessierte können sich ab sofort anmelden bei der Gemeinsamen Adoptionsvermittlungsstelle des Kreisjugendamtes und der Städte Bad Honnef, Bornheim, Hennef, Königswinter, Lohmar, Meckenheim, Niederkassel, Rheinbach, Sankt Augustin, Siegburg, Troisdorf. Ansprechpartnerinnen sind: Aggi Altena, Tel. 02241/13-3122 oder aggi.altena@rhein-sieg-kreis.de , Beate Kasolowsky, Tel. 02241/13-2569 oder beate.kasolowsy@rhein-sieg-kreis.de  und Christina Wiltfang, Tel. 02241/13-2331 oder christina.wiltfang@rhein-sieg-kreis.de .