zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Steigende Wasserpreise zum 1. Januar 2020

enewa - Energie + Wasser Wachtberg (Logo) Wachtberg - Zum 1. Januar 2020 gibt es Preisänderungen beim Wasser. Die Frischwassergebühren steigen von bisher 1,58 Euro je Kubikmeter auf 1,75 Euro an. Auch die Grundpreise erhöhen sich.

Die Trinkwasserpreise sind in den letzten Jahren immer sehr günstig geblieben. Seit der Gründung der enewa in 2012 waren die Preise acht Jahre unverändert.

Der Grund für die Erhöhung beim Frischwasser sind zum einen die gestiegenen Betriebskosten der Wasserversorgung. Zum anderen sind auch die Kosten für Instandhaltung und Wartung des Wassernetzes erheblich gestiegen, um auch die hohen Wasserentnahmen in langanhaltenden Trockenzeiten gewährleisten zu können. Hierzu werden zusätzliche Transportleitungen gebaut.

Bei einem Drei-Personen-Haushalt (120 cbm/Jahr) steigen die jährlichen Kosten für die Wasserversorgung damit um 47,12 Euro. Dies bedeutet eine monatliche Mehrbelastung von rund 4 Euro brutto.