Gemeinde Wachtberg

AKTION: NIGHT OF LIGHT

Night of Light 2020 (Logo) Wachtberg-Berkum - Leuchtendes Mahnmal und flammender Appell der Veranstaltungswirtschaft zur Rettung der Branche: In der Nacht vom 22. auf den 23.06.2020 illuminiert SIMONS WORKS das Wahrzeichen des Drachenfelser Ländchens, den Wachtberger Drachen in Berkum.

Die Veranstaltungswirtschaft befindet sich auf der „Roten Liste“ der aussterbenden Branchen. Ein Milliardenmarkt und hunderttausende Arbeitsplätze sind in Gefahr! Seit dem 10.03.2020 ist einem kompletten Wirtschaftszweig faktisch die Arbeitsgrundlage entzogen.

Die Wachtberger Production Company SIMONS WORKS unterstützt die bundesweite Initiative, bei der gemeinsam alle Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft in ganz Deutschland zeitgleich in der Nacht ihre Gebäude oder stellvertretend ein Bauwerk in ihrer Region in Rot illuminieren, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen.

Ziel dieser Aktion ist es, mit der Politik im Rahmen eines Branchendialogs ins Gespräch darüber zu kommen, wie die milliardenschwere, extrem heterogene Branche der Veranstaltungswirtschaft vor einer massiven Insolvenzwelle gerettet werden und der Erhalt von bundesweit mehreren hunderttausend Arbeitsplätzen gesichert werden kann.

Die Illumination des Wachtberger Drachen erfolgt ab ca. 22:15 Uhr bis Sonnenaufgang am Kreisel des Einkaufzentrums in Wachtberg-Berkum.

Als leistungsstarke Production Company ist SIMONS WORKS seit 2006 innovativer Denker, Motor, Planer und Realisator in der Event- und Messebranche. Entscheider in Agenturen, Unternehmen oder öffentlicher Verwaltung schätzen die hohen Standards und profitieren von mehr als 20 Jahren Erfahrung sowie fundiertem technischen Know-how. Als Reaktion auf die Corona-Pandemie hat SIMONS WORKS mit der S-BOX eine neue intelligente Lösung mit Fever-Detecting-Technology und people counter cameras zur Früherkennung von Menschen mit erhöhter Körpertemperatur (COVID-19) und für einen limitierten Personeneinlass in Gebäude entwickelt. 

Weitere Informationen zur Aktion „NIGHT OF LIGHT“ auf https://night-of-light.de