zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Neues aus den 20er Jahren - Konzert mit dem Tschida-Ensemble am 06. Oktober im Köllenhof

Tschida-Ensemble mit Alexandra Felizitas Tschida und Ilse Kösling. (Foto: Privat) Wachtberg-Ließem - Das Tschida-Ensemble lässt am Freitag, 06. Oktober 2017, 20.00 Uhr, den Zeitgeist der wilden 20er Jahre wieder lebendig werden. Alexandra Felizitas Tschida, Sopranistin aus Ahrweiler, und ihre Musikkollegin Ilse Kösling am Klavier haben ein neues abwechslungsreiches Schlager-Programm zusammengestellt.

Sie spielen Aufregendes, Lustiges, Schmissiges, aber auch Sentimentales und Melancholisches von den Comedian Harmonists, Zarah Leander, Duke Ellington und anderen.

Tschida-Ensemble mit Alexandra Felizitas Tschida und Ilse Kösling. (Foto: Privat)Die Musikerinnen Alexandra Tschida (Sopran) und Ilse Kösling (Klavier) aus dem Ahrkreis konzertieren seit mehreren Jahren miteinander und treten erfolgreich in Konzerthäusern und Kirchen auf. Mit Witz und Charme, Glamour und Federboa, spannenden Texten, Klaviersoli und Liedern, die süchtig machen, laden die Musikerinnen ihr Publikum zu einer Reise in das pulsierende Berlin und weitere Metropolen der 20er Jahre ein.

Die Moderation übernimmt die Künstlerin Angela Clemens-Mitschke. Sie bereichert das Konzert zudem mit Werken zum Thema „Zeitgefühle – Uhrenteile künstlerisch in Szene gesetzt“.

Freitag, 06. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Köllenhof, Marienforster Weg 14, 53343 Wachtberg-Ließem

Eintritt: 13 Euro (nur Abendkasse)