zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Jazz im Köllenhof am 06. November

Jazz im Köllenhof (Plakat) Wachtberg-Ließem - Das Domgoergen-Dorner-Roppel-Rieck-Jazz-Quartett spielt am Dienstag, 06. November 2018, 20.00 Uhr beim Jazz im Köllenhof.

Domgoergen-Dorner-Roppel-Rieck-Jazz-Quartett

Die Formation spielt überwiegend Kompositionen, deren Stilelemente eine große musikalische Vielfalt wiederspiegeln. Mal klingt das Quartett swingig, dann groovt es mit rhythmischer Raffinesse, Kompositionen des klassischen Jazz sind genauso vertreten wie Stilelemente des Modern Jazz. Das Quartett kennt keine Grenzen. Stilistisch wie spieltechnisch sind die Musiker absolut flexibel. Die Virtuosität und die Interaktion der Musiker in jeder Komposition sind allgegenwärtig. Die jahrelange Zusammenarbeit der Musiker mit nationalen und internationalen Künstlern wie Earny Watts, Bobby Stern, Theo Jörgensmann, Peter Giger, Gunter Hampel, Kölner Big Band, Helge Schneider, Wolf Maahn, Klaus Major Heuser im Jazz Rock Pop Bereich verspricht ein Hörgenuss der Extraklasse.
Das Quartett, das sind Axel Dorner (Trompete), Horst Domgoergen (Gitarre), Fritz Roppel (Kontrabass) und Markus Rieck (Schlagzeug).
Der Eintritt ist frei, die Musiker freuen sich über einen "vollen Hut".

Dienstag, 06. November 2018, 20.00 Uhr, anschl. Jam-Session
Köllenhof, Marienforster Weg 14, Wachtberg-Ließem