zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Wachtberger Kulturwochen 2019: Machen Sie mit!

8. Wachtberger Kinder- und Jugend-Kulturtag, 06.07.2019 (Plakat) Wachtberg (mm) – Die 13. Wachtberger Kulturwochen finden von Freitag, 05. Juli bis Sonntag, 21. Juli 2019 statt. Damit die Wachtberger Kulturwochen erneut ein Erfolg werden, ist Ihr Engagement gefragt... zumal die Kulturwochen in diesem Jahr in die Zeit der Feierlichkeiten zum 50jährigen Bestehen der Gemeinde Wachtberg fallen.


13. Wachtberger Kulturwochen vom 05. bis 21. Juli 2019

Sie leben in Wachtberg und möchten gerne einmal Ihre Werke auszustellen, Ihr Gedicht, Ihren Roman vortragen oder Musik in vielfältiger Ausrichtung aufführen? Dann sind Sie bei den Wachtberger Kulturwochen genau richtig. Interessierte Wachtberger Kulturtreibende, Profis wie Laien, sind wieder herzlich aufgerufen, ihre Kunst zu präsentieren. Das Spektrum ist wie immer breit gefächert: Bildende Kunst, Theater, Musik, Lesungen, Tanz und vieles mehr. Mit Blick auf das Gemeinde-Jubiläum wäre es schön, wenn sich dieser Geburtstag auch in einigen Kulturwochen-Beiträgen wiederfinden könnte. Dies ist jedoch nur als Anregung zu verstehen und bedeutet keine Voraussetzung zur Teilnahme.



8. Wachtberger Kinder- und Jugend-Kulturtag am 06. Juli 2019
8. Wachtberger Kinder- und Jugend-Kulturtag, 06.07.2019 (Plakat)

Am Samstag, 06. Juli 2019, findet der 8. Wachtberger Kinder- und Jugend-Kulturtag statt – in der Kulturscheune Hochgürtel in Züllighoven. Kinder und Jugendliche sind auch hier wieder aufgerufen zu zeigen, welch kreatives Potenzial in ihnen schlummert. Die Wachtberger Kindergärten und Schulen sind bereits informiert, der Termin ist mit ihnen abgestimmt. Übrigens: Anmeldungen einzelner junger Nachwuchskünstler sind ausdrücklich erwünscht.



Anmeldefrist: 17. März 2019

Anmeldungen zu den Wachtberger Kulturwochen und zum Wachtberger Kinder- und Jugend-Kulturtag sollten bis spätestens 17. März 2019 bei Marlies Frech im Rathaus, Rathausstraße 34 in Berkum, Telefon 0228-9544 176, E-Mail: marlies.frech@wachtberg.de eingegangen sein.