zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Earth Hour am 30. März - Ehrenmal bleibt im Dunkeln

Earth Hour 2019 (Plakat) Wachtberg (mm) – Um ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen, werden weltweit Millionen von Menschen zur Earth Hour am Samstag, 30. März 2019 um 20.30 Uhr wieder für eine Stunde das Licht ausschalten.

Auch die Gemeinde Wachtberg ruft ihre Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf … und beteiligt sich, wie schon in den vergangenen Jahren, an der Aktion, indem das sonst beleuchtete Ehrenmal an diesem Abend im Dunkeln bleibt.

Botschaft: Klimaschutz geht gemeinsam!

Die Earth Hour, eine Initiative des World Wide Fund For Nature (WWF), wurde schnell zu einem weltweiten Ereignis. Millionen von Menschen schalten für eine Stunde am gleichen Abend das Licht aus – überall auf dem Planeten. Unzählige Gebäude und Sehenswürdigkeiten in tausenden Städten versinken dann erneut 60 Minuten lang im Dunkeln – als Zeichen für den Schutz unseres Planeten. Earth Hour ist eine globale Gemeinschaftsaktion, die nachwirkt: Die Aktion motiviert weltweit Millionen Menschen dazu, umweltfreundlicher zu leben und zu handeln – weit über die sechzig Minuten hinaus.