Gemeinde Wachtberg

Geänderter Zugang zum Rathaus ab 19. Oktober

Mitteilung aus dem Rathaus (Logo) Wachtberg (mm) – Die Arbeiten zur Umgestaltung der Haltestelle vor dem Wachtberger Rathaus gehen ab Montag, 19. Oktober 2020, in die nächste Phase. Der Rathauseingang ist deshalb dann nur von der Oberdorfstraße aus erreichbar.


Die Firma Elenz hat die Pflasterarbeiten von der Oberdorfstraße bis zur Rollstuhlrampe weitgehend abgeschlossen. Im Rahmen des weiteren Ausbaus im Bereich ab der Rampe bis zum seitlichen Rathausparkplatz wird der Haupteingang des Rathauses vom Parkplatz aus leider nicht mehr direkt zugänglich sein. Der Rathauseingang ist dann vorübergehend nur von der Oberdorfstraße aus kommend oder, für Nutzer des Rathausparkplatzes, über den rückwärtigen Parkplatz/Weg des Rathausgebäudes erreichbar.

Diese Einschränkungen werden voraussichtlich bis zur ersten Novemberwoche andauern.

Für in ihrer Mobilität eingeschränkte Rathausbesucher*innen wird in dieser Zeit der kleine Parkplatz hinter/neben dem Rathaus (Zufahrt über die Oberdorfstraße) freigegeben.