Gemeinde Wachtberg

Singspiel "Josef und seine Brüder"

Kultur in Wachtberg Gemeinschaftsaufführung mit dem Wachtberger Jugendorchester. / Etwa 120 zumeist jugendliche Akteure begeisterten am Sonntag, 02. September 2007, und am Dienstag, 04. September 2007, im Rahmen der 1. Wachtberger Kulturwoche in der Aula des Schulzentrums in Berkum mit dem Singspiel "Josef und seine Brüder" das Publikum.

Dieses nach Texten der Bibel sowohl für Soli, Kinderchor als auch für Schauspieler und Orchester konzipierte Werk brachte hierfür verschiedene Schulen, Chöre und Musiker zusammen:

  • das Wachtberger Jugendorchester unter der Leitung von Hans-Werner Meurer 
  • den Chor der Hauptschule in Wachtberg-Berkum unter der Leitung von Ilse Hirschner 
  • den Chor der Franziskus Hauptschule in Bornheim-Merten unter der Leitung von Hans-Werner Meurer 
  • die Theater-AG der Franziskus Hauptschule in Bornheim-Merten unter der Leitung von Christoph Kaletsch und Rita Schubert.

Josef, von seinen Brüdern missgünstig als Lieblingssohn des Vaters angesehen und aus Eifersucht und Neid von ihnen in die Sklaverei verkauft, landet nach einigen Irrungen und Wirrungen dank seiner hellseherischen Fähigkeiten schließlich am Hof des ägyptischen Pharaos. Er warnt den Pharao vor einer kommenden Hungersnot und rät ihm in weiser Voraussicht Kornspeicher anzulegen. Dies rettet das Singspiel "Josef und seine Brüder" in der Kulturwocheägyptische Volk vor dem Verhungern. Auch seine Brüder erscheinen eines Tages am Hof und bitten um Korn. Josef erkennen die Geschwister nicht. Er aber legt ihnen mehrere Prüfungen auf, die sie geläutert bestehen, so dass Josef sich ihnen zu erkennen gibt und ihnen verzeiht.

In der Hauptrolle des Josef glänzte Larissa Aumann, in der des Pharao Bianca Brücken und als Erzähler brillierten Sammy Walter und Anjeley Bhucher.

Das Stück wurde bereits 1999 geschrieben und in Wachtberg uraufgeführt. Die Dialoge stammen von Christiane Groß und Hans-Werner Meurer, die Liedtexte von Friedhelm Kader. Die Musik komponierte Hans-Werner Meurer. Das Stück inszeniert und die wunderschönen Kulissen gestaltet haben in einer gemeinsamen Aktion Christiane Groß und Hans-Werner Meurer.

Im März 2007 war diese neue Produktion bereits in Bornheim erfolgreich aufgeführt worden. Auch die Wachtberger Zuschauer spendeten heftigen Applaus.

In Zukunft soll die Zusammenarbeit der beiden Hauptschulen mit dem Wachtberger Jugendorchester weiter ausgebaut werden. Man darf sich also auf weitere Gemeinschaftsaufführungen freuen!