Gemeinde Wachtberg

Öffentliche Angebote der Gemeinde Wachtberg

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Gemeinde Wachtberg sowie Informationen zum Verkauf von gemeindeeigenen Grundstücken, Immobilien, Fahrzeugen u. ä.

Über folgenden Link können Sie Öffentliche Ausschreibungen für Aufträge nach VOB/VOL und VOF abrufen.

Stellenangebot

Die Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg im linksrheinischen Teil des Rhein-Sieg-Kreises haben sich im Jahr 2007 auf ein interkommunales Klimamanagement verständigt. Die Klimaregion Rhein-Voreifel vertritt rund 160.000 Einwohnerinnen und Einwohner auf 324 km² Fläche.

Die Gemeinde Wachtberg sucht für die Klimaregion zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Interkommunalen Klimaschutzmanager (m/w/d)

zur Umsetzung des interkommunalen Klimaschutzes und der Klimafolgenanpassung. Dabei liegt der Fokus auf Maßnahmen, die insbesondere durch interkommunale Zusammenarbeit Synergien erzeugen.

Als kompetenter Partner berät das interkommunale Klimaschutzmanagement kommunale, regionale und private Einrichtungen. Das Klimaschutzmanagement soll Motor für eine nachhaltige Entwicklung in den genannten Bereichen sein. Zentrale Tätigkeit ist die Initiierung, Koordination und Steuerung von (inter-)kommunalen Klimaschutz- und Klimafolgenanpassungsprojekten unter Einbeziehung von Bürgern, Verwaltungen, Unternehmen, Multiplikatoren und sonstigen Stellen.

Der Stelleninhaber (m/w/d) stellt seine Leistung jeder Kommune der Klimaregion in gleichem Umfang zur Verfügung. Dienstsitz ist die Stadt Bornheim. Der Dienstsitz kann von den sechs Kommunen der Klimaregion einvernehmlich geändert werden.

Die Aufgabenschwerpunkte der Tätigkeit sind:

Beratung der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in den Themenfeldern Klimaschutz und Klimafolgenanpassung.

  • Erarbeitung eigener (inter-)kommunaler Maßnahmen- und Projektpläne
  • Unterstützung der Fachverwaltungen bei deren Erstellung von Maßnahmen- und Projektplänen
  • Erarbeitung von Förderkonzepten und Akquise von Fördermitteln zur Co-Finanzierung der vorgesehenen Pläne und Maßnahmen
  • Evaluation der Maßnahmen- und Projektpläne u. a. durch das Monitoring der Energie- und CO2-Bilanzen

Zusammenarbeit mit den Ratsgremien und Netzwerkarbeit

  • Vorbereitung von Gremienvorlagen zur Umsetzung von Maßnahmen- und Projektplänen sowie deren Evaluation
  • Regelmäßige Berichterstattung in den Ratsgremien über aktuelle Entwicklungen bei Klimaschutz und Klimafolgenanpassung
  • Koordination des Klimaschutzes und der Klimafolgenanpassung der sechs Kommunen durch die mittelfristige Übernahme des Vorsitzes der interkommunalen Arbeitsgruppe Klimaschutz
  • Netzwerksarbeit mit Kommunen, Regionen und staatlichen Behörden (Kreis, Bezirksregierungen, Ministerien auf Landes- und Bundesebene)

Öffentlichkeitsarbeit

  • Präsentation der Klima-Region Rhein-Voreifel auf Messen und Gewerbeschauen
  • Pressearbeit zu Klimaschutz und Klimafolgenanpassung in der Region
  • Administration und Pflege der Webseite www.klima-rv.de
  • Referententätigkeit und Bildungsarbeit in Zusammenarbeit mit Dritten
  • Zusammenarbeit mit der Energieagentur Rhein-Sieg

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hoch-/Fachhochschulstudium (Wirtschaftsingenieurwesen, Umweltwissenschaften, Stadt- und Raumplanung oder vergleichbar)
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten für den Umgang mit unterschiedlichen regionalen Akteuren
  • Sicheres Auftreten, Überzeugungsfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit sich in neue Themenfelder einzuarbeiten und diese konzeptionell weiter zu entwickeln
  • Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der normalen Dienstzeiten und an Wochenenden sowie sichere EDV-Anwendungen des Office-Paketes, Führerschein Klasse B
  • Erfahrungen im Bereich Kommunikation/Pressearbeit, Projektmanagement und fachlicher (Energie-) Beratung sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden)
  • Eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Möglichkeit eines JobTickets und Dienstrad-Leasings
  • Fortbildungsangebote

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14.01.2022 an
Gemeinde Wachtberg, Der Bürgermeister, Rathausstr. 34, 53343 Wachtberg
oder per Mail an: personal@wachtberg.de
Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Sander (Tel.: 0228/9544-158) und Herr Dr. Paulus (Tel.: 02222/945-308) zur Verfügung.

Informationen über die Klimaregion Rhein-Voreifel finden Sie unter www.klima-rv.de

 

Sonstige Angebote

Hier finden Sie Verkaufsangebote von gemeindeeigenen Grundstücken, Immobilien, Fahrzeugen u. ä. der Gemeinde Wachtberg vor. Informationen zu von der Gemeinde Wachtberg im Gewerbepark Wachtberg-Villip angebotenen Gewerbegrundstücken können Sie in der Rubrik "Wirtschaft und Gemeindeentwicklung" abrufen.

Aktuell liegen keine sonstigen Angebote vor.